Wir sind Trier – das macht Mut!

Es ist die eine Frage: Warum? Die Amokfahrt in Trier. Warum, frage ich mich, warum, fragen Sie sich, die Leserinnen und Leser des Volksfreunds. Es gibt keine Antwort auf diese Frage, nicht jetzt, vielleicht nie. Als Journalist bin ich Tag für Tag mit Nachrichten (auch) über schreckliche Ereignisse konfrontiert, manchmal mit brutalen Informationen, mit entsetzlichen […]

Fast so kultig wie Bloomsday

Feiern, trinken, tanzen, singen, chillen, lesen … und für die „Dösköppe vom Lande“ (Tschuldigung, Zitat) ist auch etwas dabei. Es ist ein wildes, ein verrücktes Fest. Die Menschen kaufen Zitronenseife, sie baden in der eiskalten See, sie essen in Butter gebratene Schweineniere zum Frühstück und später Gorgonzolabrot, sie trinken Burgunder, sie tanzen, sie singen, sie […]

Oh je, Clara Viebig ist sauer …

Post von Clara Viebig, Villa Dürich, Mittelwalde, Glatzer Land. Ende Mai 2019. Zwei eng bedruckte Seiten. So so … Ihre Hand sei zittrig geworden, die Tochter einer Freundin habe es freundlicherweise übernommen, den Brief mit der Maschine zu schreiben. Sie melde sich nicht mehr so häufig zu Wort, aber es bleibe ihr keine andere Wahl. […]