Ha, was für eine Motzgurke!

Was Sie schon immer über Meinungsfreiheit wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Es ist und bleibt kompliziert. Manche Menschen meinen, dass sie ihre Meinung in Deutschland nicht sagen dürfen. Dies beklagen sie zum Beispiel in Leserbriefen. Sie sagen öffentlich, dass sie meinen, dass sie ihre Meinung nicht sagen dürfen. Sie nutzen die […]

Heidewitzka, Herr Kapitän …

Es wird feierlich. Meine Damen und Herren, bitte erheben Sie sich für die Nationalhymne! Die Frage der Woche: Süßes oder Saures? Hat nichts mit dem Halloween-Gewese zu tun. Ist bloß eine Entscheidungshilfe für mich. Was wird Thema, wie lege ich die  Kolumne an? Süßes = lecker, luftig, lustig. Saures = tiefgründig, trocken, tonnenschwer. Stoff genug […]

Babylon Berlin und andere Mythen

Es ist jetzt oft die Rede von den Goldenen Zwanzigern, jener kurzen Epoche nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und vor der Hitler-Diktatur, als die Menschen die Freiheit genossen, angeblich. Das Leben ein Fest, angeblich. Verrückte Jahre, angeblich. Ein Mythos. Wahr ist: Die Zwanziger waren für die wenigsten golden, sie waren für viele zwischen der […]

Angeführt, abgeführt

„Worte können sein wie kleine Arsen-Dosen: Sie werden unbemerkt verschluckt, sie scheinen keine Wirkung zu tun, und nach einiger Zeit ist die Giftwirkung doch da.“ (Victor Klemperer) Die Sprache ist gleichsam der Leib des Denkens, sagt der Philosoph Hegel. Sie bestimmt das Bewusstsein, und aus dem Bewusstsein, aus dem Denken, entstehen Taten. Unbedacht verwendete Wörter […]

Das Gelächter der Hyäne

Jemanden im Netz zu lynchen ist einfacher, als einen positiven Hype auszulösen … Und die Hyäne lacht. Politiker, Parteien, Prominente profitieren von fingierter Zustimmung im Netz. Viele von ihnen nutzen bezahlte „Gefällt mir“-Angaben bei Facebook, Instagram, Google und YouTube. Clickworker liefern die Likes gegen Cent-Beträge. Knapp 90 000 Fanseiten in sozialen Netzwerken sind aufgeflogen. Manipulation. Und […]

Stimmt nicht, Opa Hoppenstedt!

Alle Jahre wieder dasselbe Thema. Früher war mehr Lametta! Ja. Nein. Agggrrrhhh! Keine Bange, ich singe jetzt keinen Weihnachtsohrwurm. Dafür ist dieser Dings, dieser Santa zuständig. Was denn, Sie haben sein Jauchzen und Frohlocken nicht gehört? Unmöglich! Er kriecht aus dem Radio. Er schmachtet im Kaufhaus. Er schwebt über dem Weihnachtsmarkt, neben der Bratwurstglühweindunstwolke, und […]

Warum? Darum!

Eine technisch-taktische Frage, immer wieder mal diskutiert, diesmal aufgeworfen von Herrn H. aus Trier: Warum stellt der Volksfreund nicht alle Leserbriefe ungekürzt ins Netz, am besten im Original, also unbearbeitet? Ihm sei klar, dass in die Zeitung nicht alles reinpasst und dass die Zuschriften nicht megalang sein dürfen (stimmt!) – aber im Internet … Guter […]

Nie dürft ihr so tief singen

Rechts oder links. Lechts oder rinks. Wie schnell ist ein Buchstabe verdreht, verschluckt, versemmelt – und alles sieht ganz anders aus. Leserin Petra Pauli hat dieser Tage einen witzigen Wechsstabenverbuchsler in der Zeitung entdeckt: „Was auch immer geschieht: / Nie dürft ihr so tief singen, / von dem Kakao, durch den man euch zieht, / […]

Alles gesehen? Von wegen!

Weltweit einmalig, diese Kolumne. Glauben Sie nicht?  Na, dann lesen Sie mal! Es ist dies, Donnerwetterkrakenwetter, die sechshundert­ste Ausgabe unserer kleinen Show. Sechs null null. Anderthalb Millionen Buchstaben, ungefähr. Immer wieder neu gemischt, weltweit einmalig. Nanu, fragen Sie, was soll das, was für eine Chuzpe, weltweit einmalig, dreht er jetzt durch? Schnitt. Neulich habe ich […]

Rums!! – Da geht die Pfeife los

Spaß mit Sprache. Es kracht und zischt und knallt, dass du denkst, du bist mittendrin im Tohuwabohu … Papperlapapp! Frau M. sagt, es sei jetzt mal genug mit dem ewigen Meinungstheater in dieser Kolumne und Zeit für einen Themenwechsel. Sie selbst verspüre kein Verlangen, sich ständig mit gesellschaftspolitischen Verwerfungen zu befassen, mit Trump und Klima-Greta und […]