Sozialer Klebstoff

Wer mit wem? Seit unsere Ahnen von den Bäumen herabgestiegen sind, gibt es Klatsch und Tratsch. Oh là là! Die Liebe! Kate und William, Meghan und Harry, die Royals. Katarina und Marco, die Politikerin und der Sportler. Opa Hans und Oma Käthe, die diamantenen Hochzeiter. Sie alle erzählen uns in der Zeitung aus ihrem Leben. […]

Ha, was für eine Motzgurke!

Was Sie schon immer über Meinungsfreiheit wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Es ist und bleibt kompliziert. Manche Menschen meinen, dass sie ihre Meinung in Deutschland nicht sagen dürfen. Dies beklagen sie zum Beispiel in Leserbriefen. Sie sagen öffentlich, dass sie meinen, dass sie ihre Meinung nicht sagen dürfen. Sie nutzen die […]

Heidewitzka, Herr Kapitän …

Es wird feierlich. Meine Damen und Herren, bitte erheben Sie sich für die Nationalhymne! Die Frage der Woche: Süßes oder Saures? Hat nichts mit dem Halloween-Gewese zu tun. Ist bloß eine Entscheidungshilfe für mich. Was wird Thema, wie lege ich die  Kolumne an? Süßes = lecker, luftig, lustig. Saures = tiefgründig, trocken, tonnenschwer. Stoff genug […]

Babylon Berlin und andere Mythen

Es ist jetzt oft die Rede von den Goldenen Zwanzigern, jener kurzen Epoche nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und vor der Hitler-Diktatur, als die Menschen die Freiheit genossen, angeblich. Das Leben ein Fest, angeblich. Verrückte Jahre, angeblich. Ein Mythos. Wahr ist: Die Zwanziger waren für die wenigsten golden, sie waren für viele zwischen der […]

Angeführt, abgeführt

„Worte können sein wie kleine Arsen-Dosen: Sie werden unbemerkt verschluckt, sie scheinen keine Wirkung zu tun, und nach einiger Zeit ist die Giftwirkung doch da.“ (Victor Klemperer) Die Sprache ist gleichsam der Leib des Denkens, sagt der Philosoph Hegel. Sie bestimmt das Bewusstsein, und aus dem Bewusstsein, aus dem Denken, entstehen Taten. Unbedacht verwendete Wörter […]