Mondschüsse

Ich sammle Titel. Also, nicht solche, die mir verliehen werden. Sondern die von anderen Leuten. Titel, die ich interessant oder lustig finde. Meine (bislang) schönste Entdeckung: Head of getting moonshots ready for contact with the real world.

Kein Witz, das ist die offizielle Dienstbezeichnung von Obi Felten, einer Deutschen, die im Geheimlabor Google X über Technologie-Ideen brütet. Frei übersetzt: Sie ist dafür verantwortlich, dass aus verrückten Mondschüssen (= Science-Fiction) Produkte entstehen, mit denen wir im richtigen Leben beglückt werden.

Ich frage mich: Sind die balla-balla? No, sagen die Amerikaner. So etwas hilft, die Menschen zu motivieren. Aha.

Früher haben Kaiser und Könige ihre Vasallen mit Titeln belohnt. Die Zeiten derer von und zu, der Majestäten und Hoheiten, der Erlauchten, Durchlauchten, Durchlauchtigsten und Allerdurchlauchtigsten, der Ritter, Junker, Edlen und Hochwohlgeborenen sind: vorbei.

Heute regiert der Kapitalismus, und um die Bedeutung seiner Lenker und (Vor)Denker zu würdigen, braucht es wuchtige Prädikate: Chief Executive Officer (CEO) = Vorstandsvorsitzender, Firmenchef; Chief Operating Officer (COO) = Vorstand des operativen Geschäfts; Chief Financial Officer (CFO) = Finanzvorstand; Chief Human Resources Officer (CHRO) = Personalchef; Chairman of the Board (COB) = Vorsitzender des Verwaltungsrats; Chief Risk Officer (CRO) = der sich um den Dreck in den Bilanzen kümmert …

Die Digitalisierung bringt neue Berufe hervor: Security-Specialist, Cloud-Architect oder Data-Artist. Du fängst als Associate (= Fachkraft) an, bist bald Head (= Kopf) oder Junior-Manager, und wenn es gut läuft, machst du Karriere als Director oder President, bevor du vielleicht, vielleicht in die C-Liga (siehe oben) aufsteigst. Sollte all das nicht klappen, bleibt ein Job als Exterminator (= Spurenvernichter), der das Internet flöht und unliebsame Einträge löscht. Es gibt viel zu tun. Fangt an!

Herzliche Grüße!

Peter Reinhart, Deputy Editor-in-Chief 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.