Übelst Weltraum

Max-Merlin Ries aus Trier schreibt: Das „Jugendwort des Jahres 2015“ steht also fest: Smombie, eine Zusammensetzung der Wörter Smartphone und Zombie. Damit wird eine Person beschrieben, die so sehr auf ihr Smartphone fixiert ist, dass sie die Dinge um sich herum nicht mehr wahrnimmt. Was mich als 17-Jährigen wundert: Vom Jugendwort des Jahres erfahre ich […]

Es geht weiter

Terror. Attentat. Anschlag. Angriff. Blutbad. Sprengsatz. Bombe. Kalaschnikow. Tod. Trauer. Tränen. Mörder. Monster. Barbaren. Gräuel. Islamischer Staat. Miliz. Kalifat. Dschihadisten. Zerstörung. Kampf. Krise. Krieg. Weltkrieg. Was tun? Gefährdung. Lage. Ausnahmezustand. Alarm. Geheimdienst. Information. Razzia.

Löcher im Käse

Martina Lenzen aus München schreibt zur Kolumne „Wörter und Unwörter“ (TV vom 7./8. November): Papst Franziskus und auch Papst Benedikt nennen den Umgang mit alten Menschen „Kultur der Entsorgung“ und „heimliche Euthanasie“. Was müssen die jetzt befürchten? Wer verklagt sie? Liebe Frau Lenzen, dass die beiden Päpste wegen drastischer Wortwahl ins Fegefeuer kommen, ist nicht […]

Wörter und Unwörter

Zum Thema „Lügenpresse“ und zur Kolumne „Das Mantra“ (http://forum.blog.volksfreund.de/2015/10/30/das-mantra/) einige Reaktionen (teils sehr umfangreich, daher nur Kernaussagen): Kurt Weiser aus Herforst schreibt: Sie sprechen einen Punkt an, der das vertrauensvolle Zusammenleben vergiftet. Denn wer jede Information als Lüge bezeichnet, zumal wenn sie seinen Vorstellungen nicht entspricht, ist nicht mehr durch Argumente zu erreichen. Er ist kaum […]