Mut tut Wut gut

Herr *** meldet sich telefonisch, er wirkt konsterniert: Der Volksfreund hat neulich meinen ersten Leserbrief veröffentlicht. Danach bin ich von anonymen Anrufern beschimpft worden. Und in meinem Briefkasten fand ich mehrere Schmähschriften, natürlich anonym. Ist das eigentlich normal? Lieber Herr ***, zunächst: Es tut mir sehr leid, dass Sie von anonymen Pöblern belästigt werden. Ärgerlich, […]

Off de Schnüss

Alles hängt mit allem zusammen. Ein Überblick (wirklich nur eine klitzekleine Auswahl!) über merkwürdige Zuschriften der jüngsten Zeit: Karl-Friedrich L. aus Berlin schickt eine Karte mit dem Aufkleber der Nessie-Partei und einem Foto, auf dem Exkremente abgebildet sind. Einzige Anmerkung: Scheiß-Preise. Anonym: Allein der Name Ihres Blattes ist schon ein Witz! Diese ganze linksideologische Hofberichterstattung […]

Edel, hilfreich und gut

Andrea Gierenz aus Irrhausen meint zu verschiedenen Veröffentlichungen über den Vermisstenfall Tanja Gräff: Herrn Deschunty gebührt für seinen mutigen Leserbrief (TV vom 28. Januar) Dank, Respekt und Hochachtung. Er wird sich der dienstrechtlichen Folgen seines Briefes durchaus bewusst gewesen sein, und er wird diese in Kauf genommen haben. Wenn jedoch derart beleidigende Ansichten zur Person […]

Schwarze Löcher

Annette Müller aus Konz schreibt: Lieber Peter Reinhart, danke für Ihren Beitrag „Das Puzzle“ über die Kunst der Veröffentlichung von Leserbriefen. Ich schreibe selbst sehr gern und lese noch lieber andere Leserbriefe. Briefe mit Wut oder Humor geschrieben – ich mag es selbst, zu provozieren und aufzurütteln für Denkanstöße in unserer Welt der weitverbreiteten Lethargie. […]