Viele Kanäle, endlose Schleifen

Dieter Hassenbach aus Wasserliesch fragt: Warum werden denn die Programme der regionalen Fernsehsender „Offener Kanal“ und „Antenne West“ nicht im Trierischen Volksfreund abgedruckt?

Lieber Herr Hassenbach,

vielen Dank für Ihre Zuschrift. Die Fernseh-Landschaft verändert sich im digitalen Zeitalter rasant. Derzeit sind in Deutschland mehr als 420 öffentlich-rechtliche und private Programme zu empfangen – so viele wie nie zuvor, oft mit kaum messbaren Quoten.

Im Durchschnitt verbringt jeder Deutsche täglich knapp dreieinhalb Stunden vor dem Fernseher. Und wir wissen, dass Otto Normal-Zuschauer pro Woche höchstens zehn Sender einschaltet.

Diese Werte und Entwicklungen berücksichtigen wir bei der Gestaltung der Programm-Tipps in der Zeitung. Denn: Alle Sender abzubilden, ist unmöglich. Das würde sich über Seiten erstrecken und wie ein Telefonbuch anmuten.

Stattdessen konzentrieren wir uns auf die beliebtesten Kanäle – die Öffentlich-Rechtlichen, die großen Privatsender und einige besonders interessante Sparten-Programme wie das Deutsche Sportfernsehen, Phoenix oder Kika.

Die Übersicht mit 23 ausgewählten Sendern finden Sie auf der täglichen Fernseh-Seite sowie – etwas ausführlicher – in der „tele.schau“, die jeden Freitag dem TV beiliegt (mit Fernseh- und Radio-Programm für die ganze Woche).

Warum sind die beiden von Ihnen genannten lokalen Sender nicht dabei? Zunächst einmal, weil beide nicht überall in unserem Verbreitungsgebiet im Fernsehen zu empfangen sind. „Offene Kanäle“ (OK) gibt es in Trier, Bitburg, Wittlich und Daun. Die Macher des „Bürgerfernsehens“ produzieren unterschiedliche Sendungen. Hinweise auf die Angebote und Sendezeiten bringen wir als Meldungen in den Lokalteilen der Zeitung.

Wieder anders ist es bei „Antenne West“. Der kommerzielle Sender strahlt laut eigener Aussage täglich ein einstündiges Programm aus, das um 19 Uhr in die Kabelnetze von Trier, Wittlich, Bernkastel-Kues, Bitburg, Konz, Saarburg und Schweich eingespeist und dann rund um die Uhr wiederholt wird. Ein Hinweis auf diese „Endlos-Schleife“ ist überflüssig, weil stets das Gleiche läuft.

Übrigens: Aktuelle Video-Nachrichten in hoher journalistischer Qualität mit den wichtigsten Themen der Region finden Sie im Internet von montags bis freitags ab 16 Uhr unter www.volksfreund.tv – schauen Sie doch mal rein!

Herzliche Grüße!

Peter Reinhart

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.