Hinter eines Baumes Rinde

Frau F. aus Trier schreibt: Das eklige Dschungel-Camp von RTL nervt! Warum werde ich nicht wenigstens in meiner Zeitung davon verschont?

Liebe Frau F.,

vielen Dank für Ihre Zeilen. Kein Widerspruch: Das RTL-Format „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ ist der letzte Sch… und so was von be… und … nein, ich widerstehe der Versuchung, abzulästern. Hinter eines Baumes Rinde  ruft die Made nach dem Weiterlesen

Von Fuschersleuten und Zeitdieben

Kurz und gut – vier Zuschriften aus den vergangenen Wochen:

?Harald Guggenmos aus Zeltingen-Rachtig schreibt zur Kolumne „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ (TV vom 9. Oktober):

Guten Tag, Herr Reinhart, was mich ärgert, ist die Selbstdarstellung in Ihren Antworten auf die TV-kritischen Leserbriefe. Es ist eigentlich gleich, welches Thema von den Lesern aufgegriffen wird, Sie versuchen stets eine Rechtfertigung. Ich sehe nicht, dass Sie die Kritik annehmen und daraus für die Zukunft Konsequenzen ziehen. Das Beispiel der Orthografie unserer Ministerpräsidentin ist hervorragend geeignet, diese Ihre Einstellung zu belegen.

Am Ende Ihrer Ausführungen entnehme ich nur, dass es schön war, darüber gesprochen/geschrieben zu haben; aber alle anderen Zeitungen machen es ja auch so, und deswegen wird der TV so weiter agieren. Zudem finde ich es nicht gut, dass Sie mittwochs und samstags bis 40 Prozent der Leserbriefseite mit Ihren Kommentaren füllen Weiterlesen

Wenn das kleine Schweinchen oinkt

Helmut Graf aus Wellen schreibt zur Berichterstattung über die RTL-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“: Mit „Freude“ habe ich im TV die neuesten Wasserstandsmeldungen über die ach so armen sogenannten Stars gesehen (nicht gelesen). Wer über diesen Schwachsinn auf dem Laufenden bleiben will, soll sich das von mir aus im Fernsehen anschauen. Aber ist sich der TV nicht zu schade, um im Kulturteil dafür „Werbung“ zu machen? Ich denke, es gibt wichtigere und interessantere Themen, über die sich zu berichten lohnt.
Lieber Herr Graf,
vielen Dank für Ihre Mail. So zuverlässig wie die Ausstrahlung des Dschungel-Camps im Privatsender RTL ist die Empörung darüber, alle Jahre wieder.
Die Urwald-Gaudi: ein trauriger Tiefpunkt der Fernseh-Geschichte, zynisch, menschenverachtend, saudoof, Weiterlesen

Holt mich hier raus!

Hans-Josef Lörscher aus Altrich schreibt: Reicht es denn nicht, dass nach jeder Gottschalk-Sendung groß und breit darüber berichtet wird? Muss jetzt auch noch die Werbetrommel für völlig hirnlose Fernsehprogramme der Privatsender im TV gerührt werden? In Riesen-Aufmachern wird der Starttermin des „Dschungel-Camps“ propagiert, und es wird ohne jegliche Kritik darüber berichtet. Ist das das neue Niveau des TV?
Weiterlesen