Der Tote in der Badewanne

Hedi Veit schreibt: Nachdem Sie das Layout Ihrer Zeitung sehr verbessert haben, stellt sich mir die Frage, warum Sie nicht auf die runenhafte Schrift beim Zeitungsnamen verzichten. Ein modernerer Schriftzug würde der Zeitung besser stehen, zumal der Name Volksfreund etwas eigentümlich und negativ besetzt wirkt. Auf Ihrer Homepage ist der Titel volksfreund.de eindeutig moderner und neutraler, diese Schrift könnte man sehr gut übernehmen. Auch einige unserer Gäste haben mit Verwunderung auf unsere Zeitung reagiert.

Liebe Frau Veit,

vielen Dank für Ihre Vorschläge. Es kommt häufiger vor, dass sich Leser – überwiegend Zugereiste – melden und die Frage aller Fragen stellen: Wie heißt dieses Blatt? Trierischer Volksfreund? Ist ja ein merkwürdiger Titel für eine Zeitung! Einige mutmaßen provinziellen Mief, andere wittern rechtslastige Tendenzen. Weder noch!

Der Name hat mit der Blut-und-Boden-Ideologie der Nazis nichts zu tun, sondern stammt aus der Zeit der Weiterlesen

Geist(er) der Revolution

Hin und wieder melden sich Leser mit dem Hinweis, dass „Trierischer Volksfreund“ ein recht merkwürdiger Titel für eine Zeitung sei. Einige mutmaßen provinziellen Mief, andere wittern politisch rechtslastige Tendenzen. Cornelia Söllner aus Trier meint: Sie hätten bestimmt 30 Prozent mehr Abonnenten, wenn Sie sich für einen anderen Namen entscheiden würden!

Liebe Frau Söllner,

vielen Dank für Ihre Zuschrift. Die Idee, den historischen Zeitungs-Titel zu ändern, kommt immer wieder mal auf – und wird meist schnell verworfen. Der Trierische Volksfreund ist seit 130 Jahren am Markt Weiterlesen