Buridans Esel

In heller Aufregung: Von einer Zäsur ist die Rede, von einer anderen Republik, von einem historischen Rückschritt für die deutsche Gesellschaft; das politische System sei auf den Kopf gestellt, der Grundkonsens der Bundesrepublik zerstört – Auszüge aus Pressestimmen zur Bundestagswahl. Eine Zeitenwende? Gar eine Zeit des Umsturzes, Weiterlesen

Anschwellende Wahlgesänge

Hans-Joachim Selzer aus Bernkastel-Kues schreibt: Die Leserbefragung des Trierischen Volksfreunds hat ergeben, dass die Bürger durchaus politisch interessiert sind. 82 Prozent der Befragten haben dies bestätigt. Von Politikverdrossenheit kann man da wohl kaum reden, aber durchaus von Parteienverdrossenheit.

Wie kommt dies?

Einerseits liegt es an den enttäuschenden Politikern der Etablierten selbst, der Verkrustung der Parteien sowie der Ideenlosigkeit, um die drängenden Probleme zu lösen – um nur einige zu nennen.

Egal, was man wählt, es ist immer nur die andere Seite der gleichen Medaille. Es ändert sich nichts. Aber auch der TV und andere Medien sind nicht ganz unschuldig an der Weiterlesen

Sie haben die Wahl!

Simon Adriani fragt per E-Mail: Wie wäre es, wenn Sie in Wahlkampf-Zeiten jede Woche eine Profilseite einer Partei veröffentlichen würden, in der diese sich darstellen und politische Ziele nennen kann. Dadurch könnten sich die Leser ein klareres Bild von den Parteien machen und bei der Bundestagswahl nach ihrem Gewissen entscheiden.
Weiterlesen