Das ungeheure Sommerloch

Albert Thiex aus Merlscheid in der Eifel schreibt: Seit einigen Jahren beziehe ich nun den Volksfreund und möchte mich einfach mal bedanken für die tolle Zeitung, die Sie jeden Tag herausbringen. Topaktuell aus allen Regionen meiner Heimat. Ob Politik regional und überregional oder viele andere Themen, über die ich als Leser Bescheid wissen will. Vor allem lobe ich den Sportteil, der immer aktuell ist und viele Sportarten berücksichtigt. Als Läufer interessiert mich dieser Teil natürlich besonders, und ich muss sagen, dass Sie in Holger Teusch einen Mann haben, der top recherchiert und als Berichterstatter unter uns Läufern nicht mehr wegzudenken ist. Weiter so und viele Grüße!
Weiterlesen

Lob und Tadel

Alfred Saxler aus Daun schreibt zu den Kommentaren auf Seite zwei: Der Trierische Volksfreund nimmt für sich in Anspruch, „unabhängig“ und „überparteilich“ zu sein. Ihre Kommentatoren entsprechen – in den politischen Stellungnahmen – diesem Grundsatz vielfach nicht. Die Arbeit der Bundesregierung zum Beispiel wird regelmäßig nicht regierungskritisch, sondern regierungsfeindlich beurteilt.
Weiterlesen

Mister X und die Gautsch-Gaudi

Ein Leser, nennen wir ihn Mister X (richtiger Name der Redaktion bekannt), schreibt: In einem Video, das bei einer Gautsch-Feier gedreht und auf volksfreund.de eingestellt worden ist, werde ich – ohne Einwilligung – gezeigt. Bitte löschen Sie das Video oder schneiden Sie die Szene heraus, in der ich zu sehen bin.
? Weiterlesen