In den Tiefen des Archivs

Heinz Hellenbrand aus Trier schreibt per E-Mail: Kann man im Internet auf volksfreund.de auch ältere Leserbriefe finden? Wenn ja, wo bitte?
Lieber Herr Hellenbrand,
vielen Dank für Ihre Frage, die häufiger gestellt wird. Das Internet ist ein gigantischer Datenspeicher, in dem Texte, Bilder, Videos, kurzum alles, was einmal online veröffentlicht worden ist, wieder abgerufen werden kann. Theoretisch zumindest – wenn man weiß, wie es zu finden ist. Angesichts der unüberschaubaren Menge von Informationen im Netz sind Suchmaschinen wie Google ein unverzichtbares Hilfsmittel.
Auf volksfreund.de steht Ihnen für Recherchen die „Archivsuche“ zur Verfügung. Damit können Sie Leserbriefe, aber auch Artikel und Fotos aufstöbern. Online-Redakteur Roland Grün rät: Je genauer oder einzigartiger der Suchbegriff ist, umso höher die Treffer-Genauigkeit. Ein Beispiel: Wenn Sie Ihren Nachnamen Hellenbrand – der nicht so verbreitet ist wie Meier, Müller oder Schmitz – in die Suchmaske eingeben, findet sich gleich als zweiter Eintrag ein Leserbrief von Ihnen, der Mitte Juli in der Zeitung gedruckt worden ist.
Grundsätzlich gilt: Je allgemeiner das Suchwort, umso mehr Treffer. Für „Politik“ erhalten Sie zum Beispiel 7531 Einträge, für „Merkel“ 2273, für „Georgien“ 489.
Ein weiterer Aspekt: Sie können mehrere Begriffe kombinieren und/oder die Suche auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Beachten Sie dabei, dass das volksfreund.de-Archiv nur bis 2003 zurückreicht und aus technischen Gründen gedruckte Artikel nicht immer zu 100 Prozent auffindbar sind. Die „Archivsuche“ finden Sie unter www.volksfreund.de/archiv/ oder auf der Homepage in der rechten Spalte unter „Suche“.
Beste Grüße!
Peter Reinhart